AKTUELLES - SCHNITTGER ARCHITEKTEN+PARTNER

17.07.2018

Wohnbebauung im Anscharpark in Kiel fertiggestellt
Nach 3jähriger Bauzeit wurde eines der interessantesten Wohnungsbauprojekte in Kiel fertiggestellt. 9 Gebäude mit insgesamt 155 Wohneinheiten wurden im denkmalgeschützen Umfeld des ehemaligen Marine-Garnisonslarzaretts behutsam integriert. Eine gemeinsame Tiefgarage mit 130 Einstellplätzen hält den ruhenden Verkehr aus der ebenfalls denkmalgeschützen Parkanlage.

Die Gebäude haben einen hoher Anteil an gefördertem Wohnungsbau, u.a. betreibt Stiftung Drachensee ein „inklusives Wohnhaus“ sowie Stadt Kiel ein Gebäude mit „inklusiven Studentenwohnen“. In den übrigen Häusern sind sowohl geförderte als auch frei vermietete Wohnungen im Mix untergebracht. 

Der Bebauungsplan und der städtebauliche Entwurf stammen aus unserem Hause. Die Planung, Ausschreibung in Einzelgewerken und die örtliche Bauleitung wurde in Arbeitsgemeinschaft mit BSP Architekten, Kiel erbracht.
 
Grundstücksgröße:      29.800 m²
Wohnfläche:              11.000 m²
Investkosten:            33 Mio. Euro
 
Bauherrenschaft:
1) Baugenossenschaft Mittelholstein eG
2) Gemeinnütziges Wohnungsunternehmen Eckernförde eG
3) WOGE Wohnungs-Genossenschaft Kiel eG
4) Wankendorfer Baugenossenschaft für Schleswig-Holstein eG